Search
  • Kristiana Roemer

Realitäts(ver)lust

Updated: Jan 21, 2018

Ein seekranker Fisch. Die Menschen sind Computer. Programmierbar, installierbar. Nichts ist Wirklichkeit, nichts ist stets, sondern alles bleibt anfechtbar. Alles eine Frage der Auslegung, der Idealisierung, der Emotionsführung. Die geglückte Konstellation von Begebenheit, Wortwechsel, und Kondition. Es ist die menschliche Natur. Aber diese Banalität. Diese Banalität dieser Banalität, so banal.


Ich greife in die Welt, aber ich greife ins Leere. Ich fasse keinen Halt. Somit kehre ich in mich hinein und verweile. Blicke raus, alles ein breiter bunt bemalter Nebelstreifen. Eine Halluzination im eigenen Haus in Endlosschleifen.

0 comments

Recent Posts

See All

House of Mirrors

My reflections are moving in nearer as I stand here in my house of mirrors. Some are chipped, some need dusting. Some are polished to a shine, crystal-clear. Some are obvious, some are deceiving. But

Heal

Drama

© 2019 Kristiana Römer

These are my projects as a singer, writer, and composer.

To check out my actor's website, please visit:

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,